🥇 Was kostet ..? 🇦🇹 Vergleichsportal

Sanierungsarten

Natürlich haben wir hier alle Sanierungsarten für Sie zusammengefasst. Die Fliesen sind aus der Mode und verblasst, der Boden abgetreten und eventuell sogar gesprungen, Fugen sind verschmutzt und wirken unhygienisch, die alte Badewanne hat gefühlte tausend Kerben und ist nicht behindertengerecht, die Duschtasse ist matt – kurzum, Ihr Badezimmer ist kein Raum mehr zum Erholen.

Die Lösung: Eine Badsanierung. Aber welche ist nun die richtige Lösung für Ihr Bad?

Die Komplettsanierung

Die Komplettsanierung umfasst eine persönliche, individuelle Beratung vor Ort, bietet nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten und die Kosten können, je nach Wünschen und Budget, variieren.

Bei einer Komplettsanierung kümmern wir uns um all Ihre Belange: Optimal aufeinander abgestimmte Elemente sorgen für individuelle Lösungen in Ihrem Bad nach Ihren Wünschen.

Der Ablauf ist denkbar einfach: Im Zuge der Renovierung werden alle alten Elemente wie Möbel, Badewanne/Dusche, WC und Armaturen abgebaut und, je nach Wunsch, auch direkt von uns entsorgt.

Die alten Fliesen können bestehen bleiben, diese werden – im Zuge einer fugenlosen Badsanierung – entweder durch ein Wandverkleidungssystem mit Wandpanelen, oder einer Wand- und Bodenbeschichtung, oder eventuell mit Vinylböden im Badezimmer überarbeitet.

Eine Überprüfung der der alten Rohre und ein Austausch auf neue Rohre nach Notwendigkeit ist ebenso möglich.

Dann geht es auch schon in die Endphase: der Umbau von einer alten Wanne auf eine barrierefreie Dusche bringt mehr Sicherheit, eine Fußbodenheizung mehr Wärme und Komfort, Handtuchheizungen trockene und vorgewärmte Handtücher, Möbel, Toilette und Bidet machen das Bad moderner.

Der große Vorteil: Sie müssen sich um keine Besuche im Möbelhaus kümmern, wir haben alles vor Ort.

Die Teilsanierung

Oftmals bringen auch nur kleine Veränderungen schon den gewünschten Effekt – wenn es im Alter schwieriger wird, in die Badewanne einzusteigen, ist auch schon ein Wanneneinstieg eine gute Lösung.

Wir bieten hier eine Badsanierung in 24 Stunden, von der Wanne zur Dusche und in vier Stunden einen Wanneneinstieg. In diesem Fall bekommt die bestehenden Badewanne ein Tür. Ohne große Verunreinigung, Lärmbelastung und Stress.

Senioren & Menschen mit Einschränkungen

Wenn man noch jung ist, legt man meistens mehr Wert auf das Design von Dingen, als auf ihren Nutzen. Dies ändert sich, sobald man älter wird: Die Augen werden schlechter, man kann sich nicht mehr so gut bewegen wie früher, und der eine oder andere ist auf Hilfsmittel wie Krücken, oder Gehhilfen angewiesen.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, rechtzeitig ein seniorengerechtes Badezimmer einzurichten – aber warum sollte man so lange warten, wenn es relativ einfach möglich ist, das Badezimmer barrierefrei und behindertengerecht umzubauen? Grundsätzlich lassen sich alle Sanierungsarten mit einer barrierefreien Ausführung zu kombinieren. Gerne laden wir Sie ein, auf unserer #barrierefrei Seite weiterzulesen. 

Was möchten Sie vergleichen?