🥇 Was kostet ..? 🇦🇹 Vergleichsportal

Kosten einer Badsanierung

Um eine Badsanierung kalkulieren und den Preis bestimmen zu können, ist es notwendig alle Kostenfaktoren richtig abschätzen zu können! Wir haben Ihnen eine Liste mit allen notwendigen Fragen zusammengestellt

  • Handelt es sich um eine Teilsanierung, oder ist eine Komplettsanierung gewünscht?
    (Tipp: hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Sanierungsmöglichkeiten)
  • Mit welchen Materialien soll gearbeitet werden?
  • Benötige ich Sondergrößen (Duschtasche, Wanne)?
  • Möchte ich luxuriöse Extras?
  • Fliesen, oder fugenlose Wandpaneele?
  • Die Kosten für die Demontage und Entsorgung von
    Altem Equipment.
  • ganzes Bad oder nur das WC?
  • Wie groß ist mein Badezimmer?

  • Kosten für den Bau: Fließen, Putz, Elektrik, Malerarbeiten

  • Kosten für die Einrichtung (Badkeramik, neue Möbel)

  • Möchte ich ein barrierefreies Bad

  • Habe ich ein Polster für eventuelle, zusätzliche Kosten?

  • Beleuchtung und Deckensysteme im Bad

  • Soundsysteme

  • Gefällt mir meine Auswahl auch noch in zehn Jahren?

  • Pflegeleichte Oberflächen, fugenlose Duschanlage

  • Wassersparende Armaturen

  • Stromsparendes LED Licht

  • Wie lange habe ich Zeit für eine Sanierung?

 
 
 

Sie sehen also, dass sich pauschal zu den exakten Kosten, mit welchen Sie am Ende rechnen müssen, nichts sagen lässt, da die Preise, je nach Kundenwusch, sehr variieren können.

Die beiden besten Möglichkeiten, einen Richtwert für Ihre individuelle Badsanierung zu bekommen, sind unser Badplaner und ein unverbindliches Vorgespräch, bei dem Sie Ihre Wünsche mitteilen können. Gerne prüfen wir auch, ob für Ihr Badezimmer eine Förderung vom Staat möglich ist.

 

Um eine Badsanierung kalkulieren und den Preis bestimmen zu können, ist es notwendig alle Kostenfaktoren richtig abschätzen zu können! Wir haben Ihnen eine Liste mit allen notwendigen Fragen zusammengestellt.

Um eine Badsanierung kalkulieren und den Preis bestimmen zu können, ist es notwendig alle Kostenfaktoren richtig abschätzen zu können! Wir haben Ihnen eine Liste mit allen notwendigen Fragen zusammengestellt.

So verringertn Sie die Kosten bei einer Renovierung

Um eine Badsanierung kalkulieren und den Preis bestimmen zu können, ist es notwendig alle Kostenfaktoren richtig abschätzen zu können! Wir haben Ihnen eine Liste mit allen notwendigen Fragen zusammengestellt

  • Handelt es sich um eine Teilsanierung, oder ist eine Komplettsanierung gewünscht?
    (Tipp: hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Sanierungsmöglichkeiten)
  • Mit welchen Materialien soll gearbeitet werden?
  • Benötige ich Sondergrößen (Duschtasche, Wanne)?
  • Möchte ich luxuriöse Extras?
  • Fliesen, oder fugenlose Wandpaneele?
  • Die Kosten für die Demontage und Entsorgung von
    Altem Equipment.
  • ganzes Bad oder nur das WC?
  • Wie groß ist mein Badezimmer?

  • Kosten für den Bau: Fließen, Putz, Elektrik, Malerarbeiten

  • Kosten für die Einrichtung (Badkeramik, neue Möbel)

  • Möchte ich ein barrierefreies Bad

  • Habe ich ein Polster für eventuelle, zusätzliche Kosten?

  • Beleuchtung und Deckensysteme im Bad

  • Soundsysteme

  • Gefällt mir meine Auswahl auch noch in zehn Jahren?

  • Pflegeleichte Oberflächen, fugenlose Duschanlage

  • Wassersparende Armaturen

  • Stromsparendes LED Licht

  • Wie lange habe ich Zeit für eine Sanierung?

 
 
 

Sie sehen also, dass sich pauschal zu den exakten Kosten, mit welchen Sie am Ende rechnen müssen, nichts sagen lässt, da die Preise, je nach Kundenwusch, sehr variieren können.

Die beiden besten Möglichkeiten, einen Richtwert für Ihre individuelle Badsanierung zu bekommen, sind unser Badplaner und ein unverbindliches Vorgespräch, bei dem Sie Ihre Wünsche mitteilen können. Gerne prüfen wir auch, ob für Ihr Badezimmer eine Förderung vom Staat möglich ist.